Seite drucken
Markt Emskirchen (Druckversion)

Geschichte

Vom Jahr 1156 bis zur modernen Marktgemeinde

Ganz im Osten des Landkreises Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim, am Rande des Ballungsraumes Nürnberg - Fürth - Erlangen und inmitten der Metropolregion Nürnberg befindet sich der Markt Emskirchen.

Dieses Kleinzentrum hat seine Bedeutung und Wirtschaftskraft stets aus der guten Verkehrsanbindung geschöpft, liegt es doch an dem bereits im Mittelalter bedeutsamen Handelsweg von Nürnberg nach Frankfurt (der heutigen B8). Zahlreiche stattliche Bürgerhäuser sind steinerne Zeugen dieser früh einsetzenden Entwicklung. Doch betrachten wir die Entwicklung zunächst chronologisch:

http://www.emskirchen.de/index.php?id=296