Markt Emskirchen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Familienpflege; Beantragung einer Förderung
Beschreibung

Zweck

Die Familienpflege ist ein wichtiger Baustein zur Stützung und Stabilisierung der Familie in Krisensituationen. Die Familienpflege tritt dann ein, wenn die Person, die bisher einen Haushalt mit mindestens einem Kind geführt hat, in der Regel Mutter oder Vater, diesen z.B. wegen Krankheit, Schwangerschaft, Erholungs- oder Kuraufenthalt nicht mehr selbst oder nicht mehr alleine führen kann. Andernfalls würde es letztendlich dazu führen, dass die Kinder stationär untergebracht werden müssten.

Gegenstand

Durch die Förderung soll ein flächendeckendes Angebot durch qualifizierte Familienpfleger/-innen sichergestellt werden.

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind Familienpflegestationen.

Zuwendungsfähige Kosten

Gefördert werden können die Kosten der Fachkraft.

Art und Höhe

Die Zuwendung erfolgt im Rahmen einer Projektförderung. Die mögliche Förderpauschale orientiert sich an der in der Familienpflegestation beschäftigten, berücksichtigungsfähigen Fachkraft. Für eine vollzeitbeschäftigte Fachkraft beträgt die Pauschale 7.800,00 Euro.

Zuständiges Amt
Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienstort Bayreuth Hegelstraße
Hausanschrift
Hegelstr. 2
95447 Bayreuth
Postanschrift
Hegelstr. 2
95447 Bayreuth
Fon:
+49 (0)921 605-1
Fax:
+49 (0)921 605-2900
zurück

Kontakt

Markt Emskirchen
Erlanger Str. 2
91448 Emskirchen

Telefon: 09104 8292-0
Telefax: 09104 8292-19
E-Mail schreiben

Schriftgröße: