Seite drucken
Markt Emskirchen (Druckversion)

Rundfunkmuseum

Das Radio- und Rundfunkmuseum im Schloss Brunn

Das Rundfunkmuseum Schloss Brunn wurde im Jahre 1992 als erstes Rundfunkmuseum in Bayern von Ludwig Schroll gegründet. Die Ausstellungsräume befanden sich im Schloss, das 1753 von den Adelsfamilien von Pückler und Limburg erbaut wurde. Das Museum beruhte auf Privatinitiative und präsentierte die Geschichte des Rundfunks von den ersten Anfängen in einem repräsentativen und breiten Spektrum.

Im Jahr 2015 schloss das Erste Bayerische Rundfunkmuseum seine Pforten im Schloss Brunn.
Der Museumsbestand wurde komplett in das neugegründete Chamer Rundfunkmuseum übernommen:

Chamer Rundfunkmuseum
Sudetenstraße 2a,
93413 Cham i.d. Opf.
www.chamer-rundfunkmuseum.de

Der Markt Emskirchen dankt dem Gründer des Ersten Bayerischen Rundfunkmuseums, Herrn Ludwig Schroll, für sein jahrzehntelanges Engagement und wünscht ihn für die Zukunft alles Gute!

http://www.emskirchen.de/index.php?id=511