Markt Emskirchen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Schrittweise Öffnung des Rathauses Emskirchen

Bayernweit gibt es eine gewisse Entspannung bei den Infektionszahlen und gerade auch im Landkreis Neustadt/Aisch–Bad Windsheim sind diese inzwischen erfreulich niedrig.

Der Markt Emskirchen setzt aufgrund dieser Entwicklung in der Corona-Krise die schrittweise Öffnung des Rathauses für den Publikumsverkehr fort:

Das Rathaus Emskirchen ist ab Montag, 08.06.2020 uneingeschränkt geöffnet, d.h. für Rathausbesuche ist keine Terminvergabe mehr erforderlich.

Es gelten dabei folgende Hygienemaßnahmen:
Zutritt zum Rathaus nur

  • nach Handdesinfektion
  • mit Mund-Nase-Bedeckung
  • unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

Im Interesse des Infektionsschutzes wird auch die Zahl der gleichzeitig im Foyer anwesenden Personen auf max. 4 Besucher begrenzt.

Für den späteren Nachweis von eventuellen Infektionsketten werden die Kontaktdaten von Besuchern des Rathauses sowie Zeitpunkt des Betretens/Verlassens des Rathauses dokumentiert. 

Mit dem Bürgerportal „Mit der Maus ins Rathaus“ können viele Behördengänge auch bequem von zu Hause aus erledigt werden (https://www.emskirchen.de/de/rathaus-gemeinde/buergerservice/mit-der-maus-ins-rathaus-das-buergerportal)

 

Standesamtliche Trauungen:

Der Markt Emskirchen informiert, dass vereinbarte standesamtliche Eheschließungen aufgrund der aktuellen rechtlichen Vorgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nur im engsten Familienkreis des Brautpaares und ggf. mit Trauzeugen stattfinden können. Dabei sollten grundsätzlich nicht mehr als 10 Personen anwesend sein und bei der Trauung der Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen eingehalten werden

 

Weitere Regelungen:

  • Besuche zu Geburtstags- und Ehejubiläen derzeit ausgesetzt
  • Der Wertstoffhof des Landkreises in der Raiffeisenstraße ist ab 25.05.2020 wieder geöffnet (weitere Infos siehe unten
     
  • AurachTreff bis auf weiteres geschlossen
     
  • Bücherkiste im Rathaus ist seit 16.05.2020 wieder geöffnet. Das Hygienekonzept ist bei dem Besuch der Bücherkiste zu beachten
  • Bürgerbus-Fahrservice am Freitag entfällt bis auf weiteres
  • Bürgerbus-Ausleihe für Vereine derzeit nicht möglich
  • Mittelschule und Grundschule Emskirchen: keine außerschulische Nutzung
  • Turnhallen geschlossen
  • Spielplätze wieder geöffnet
    Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen! Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten.
     
  • Sportanlage am Bahnhofswald gemäß der Vorgaben der Fünften Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (insbes. § 9) geöffnet für Individualsportarten. Die Nutzer (v.a. TSV) müssen ein Hygienekonzept nachweisen.
     
  • Kleinspielfeld und Skateranlate am Bahnhofswald: Eine Nutzung des Minispielfelds ist aufgrund des Gebotes des Mindestabstands noch untersagt. Da beide Anlagen einen gemeinsamen Zugang haben, ist daher auch die Nutzung der Skaterbahn leider noch nicht möglich.

 

Wertstoffhof des Landkreises in Emskirchen:

Das Betreten des Wertstoffhofes ist nur unter Einhaltung der pandemiebedingten Vorgaben möglich. Hierzu zählt u.a. das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie eine begrenzte Anzahl von Anlieferern gleichzeitig auf dem Gelände, um den nötigen Abstand zu halten. Es wird ebenfalls darum gebeten möglichst alleine zum Wertstoffhof zu gehen.

Kontakt

Markt Emskirchen
Erlanger Str. 2
91448 Emskirchen

Telefon: 09104 8292-0
Telefax: 09104 8292-19
E-Mail schreiben

Schriftgröße: