Markt Emskirchen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Neujahrsempfang 2020 Markt Emskirchen

Erste Eindrücke vom Neujahrsempfang des Markt Emskirchen

Erstmals begrüßte Bürgermeister Harald Kempe die Gäste des Neujahrsempfanges in der neuen Bürgerhalle 2.0. Neben seiner Neujahrsansprache steht vor allem die Würdigung des Ehrenamtes im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der neben Gästen aus Politik und Kirche vor allem die Träger der Bürgermedaille und die Vertreter der zahlreichen in Emskirchen aktiven Vereine, Gruppen und Kreise geladen sind.

Für seine Ansprache wagte Bürgermeister Kempe zunächst einen Blick aus dem Al auf die Erde, die von dort wunderbar und vollkommen aussieht. Je näher man sich aber heranzoomt, desto mehr wird deutlich, unter welchen von Menschenhand gemachten Problemen dieser Planet zu leiden hat. Kriege, Dürren, Flucht und Vertreibung, Klimawandel, Busch- und Waldbrände sind da nur nichtabschließende Beispiele. Hans Herold lenkte in seiner Rede den Blick zum Positiven und hob heraus wo gerade in Emskirchen Innovation, Engagemen und Gestaltungswille gute Früchte tragen und führte als Beispiel den Transitknoten Emskirchen mit seinem vorbildlich sanierten und gestalteten Bahnhof und die Bürgerhalle in Verbindung mit Hort und KiTa als Zentrum für Integration auf. Stellvertretend für Landrat Helmut Weiß sprach Dr. Bernd Schnizlein ein Grußwort.

Für die jugendlich frische musikalische Umrahmung des Empfangs sorgte Major7 , die Gemeindeband der Katholischen Kirchengemeinde Emskirchen.

Für den Neujahrsempfang beschließt der Marktgemeinderat jährlich auf Vorschlag aus der Bürgerschaft, den Vereinen, dem Marktgemeinderat oder der Verwaltung Ehrungen für besonderes Engagement in den Bereichen Kultur, Soziales, Zivilcourage oder Ehrenamt.
Zu den Geehrten in diesem Jahr zählten:

Die Sternsingeraktion
Stellvertretend für alle Kinder, Eltern, Organisatoren, der Kirchengemeindeleitung und allen am Gelingen der Sternsingeraktion in Emskirchen Beteiligten dankte Bürgermeister Kempe einer Abordnung Verantwortlicher und einer Sternsingergruppe für die wertvolle Arbeit.

Diakon Gottfried Schneider, langjähriger Leiter Katholischer Seniorenclub
Frieda Eschenlohr, stellvertretend für das Team des Evangelischen Altenkreises und
Renate Rupprecht, langjährige Leiterin des Evangelischen Frauenkreises
Für die zielgruppenorientierte Arbeit in diesen Gruppen und Kreisen bedarf es immer neuer Ideen und aufwändiger Vorbereitung und Durchführung der Treffen und Unternehmungen. Ohne die unermüdliche Arbeit der Leitungen wäre all dies nicht möglich.

Willi Reinhard, dem Dank gebührt für die ehrenamtliche Pflege fast aller Grünflächen in Brunn.

Hannes Krieglsteiner, der seit vielen Jahren mit großer Hingabe seine schwer kranke Frau zu Hause pflegt und gleichzeitig keines seiner vielen Ehrenämter vernachlässigt.

Karl-Heinz Mikesch, der durch selbstloses und entschlossenes Handeln als Ersthelfer bei einem schweren Autounfall einem Unfallopfer das Leben rettete, in dem er es aus dem Auto zog, bevor dieses in Brand geriet und eine weitere schwer Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreute. 

Erster Bürgermeister Kempe
Erster Bürgermeister Kempe
Hans Herold, MdL
Hans Herold, MdL
Dr. Bernd Schnizlein, stv. Landrat
Dr. Bernd Schnizlein, stv. Landrat
Major7 - Kath. Gemeindeband
Major7 - Kath. Gemeindeband
Geehrte und Ehrengäste
v.l.n.r.:
Karl-Heinz Mikesch (geehrt Zivilcourage)
Hannes Krieglsteiner (geehrt Soziales)
Willi Reinhard (geehrt Ehrenamt)
Hans Herold, MdL
Dr. Bernd Schnizlein, stv. Landrat
Diakon Gottfried Schneider, Ltg. Kath. Seniorenclub (geehrt Soziales)
Harald Kempe, Erster Bürgermeister
Die Sternsinger und das Organisationsteam (geehrt Soziales)
Frieda Eschenlohr, stv. für das Team Evang. Altenkreis (geehrt Soziales)
Renate Rupprecht, Ltg. Evang. Frauenkreis (geehrt Soziales)

dahinter:
Band Major7
Geehrte und Ehrengäste
v.l.n.r.:
Karl-Heinz Mikesch (geehrt Zivilcourage)
Hannes Krieglsteiner (geehrt Soziales)
Willi Reinhard (geehrt Ehrenamt)
Hans Herold, MdL
Dr. Bernd Schnizlein, stv. Landrat
Diakon Gottfried Schneider, Ltg. Kath. Seniorenclub (geehrt Soziales)
Harald Kempe, Erster Bürgermeister
Die Sternsinger und das Organisationsteam (geehrt Soziales)
Frieda Eschenlohr, stv. für das Team Evang. Altenkreis (geehrt Soziales)
Renate Rupprecht, Ltg. Evang. Frauenkreis (geehrt Soziales)

dahinter:
Band Major7

Markt Emskirchen, 12.01.2020 - js

Kontakt

Markt Emskirchen
Erlanger Str. 2
91448 Emskirchen

Telefon: 09104 8292-0
Telefax: 09104 8292-19
E-Mail schreiben

Schriftgröße: