Seite drucken
Markt Emskirchen (Druckversion)

Gemeinde aktuell

Ludwig Schroll erhält Bürgermedaille in Silber

Am Freitag, den 1. Mai 2015, an dem Tag, an dem gewöhnlich die Museumssaison im "Ersten Radio-und Rundfunkmuseum" mit einer kleinen Feier eröffnet wurde, erhielt Ludwig Schroll im Rathaus Emskirchen im Rahmen einer Feierstunde mit geladenen Gästen die Bürgermedaille in Silber überreicht. Bürgermeister Harald Kempe dankte den Gründer und Leiter des Museums für sein langjähriges und intensives Engagement. Über 20 Jahre lang - das Museum wurde 1992 eröffnet - hat er die Institution geleitet, immer wieder umgestaltet, Sonderausstellungen organisiert und in Hunderten von persönlichen Führungen den Besuchern die Materie Radio und Rundfunk näher gebracht. Aus Altersgründen hat er diese Leidenschaft nun aufgegeben und seine Sammlung an einen anderen Sammler abgegeben.
Doch das ist nicht das Ende der Sammlung. Zwar schloss das "Erste Bayerische Radio- und Rundfunkmuseum" seine Pforten im Schloss Brunn, aber es zieht um. Sie können es nach jetziger Planung ab 2016 in Cham in der Oberpfalz besuchen. Dort wird es sich auf einer noch grösseren Fläche mit weiteren Exponaten präsentieren. Bis dahin wird der Internetauftritt des Museums weiter gepflegt und Sie können sich über den Stand der Dinge und interessante Fragestellungen weiterhin hier informieren.
http://www.emskirchen.de/index.php?id=291&no_cache=1