Seite drucken
Markt Emskirchen (Druckversion)

Aktuelle Maßnahmen gegen das Corona-Virus

6. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Die Bayerische Staatsregierung hat inzwischen die Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV) erlassen, die in der aktuellen Fassung bis 03.10.2020 gilt.

Die wichtigsten Regelungen:

wie bisher:

- Der Katastrophenfall ist aufgehoben.

- Abstandsgebot von 1,5 Metern und Maskengebot bleiben unverändert. Verstärkte Belüftung in geschlossenen Räumen.

- Aufenthalt im öffentlichen Raum mit der Familie, mit einem anderen Haushalt oder bis zu 10 Personen.

- in privaten Räumen keine Beschränkungen mehr, verstärkte Belüftung in geschlossenen Räumen.

- weiterhin Besuchseinschränkungen in Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen, Altenheimen und Seniorenresidenzen sowie weiteren Einrichtungen

- bestimmte Veranstaltungen (z.B. Hochzeiten, Geburtstage, etc.) innen bis 100, außen bis 200 Gäste erlaubt.

- Handel, Freizeiteinrichtungen, Museen: ein Kunde/Besucher pro 10 m²

- Gastronomie: Mindestabstand;

- Regelungen für Beherbergungsbetriebe zur Aufnahme von Personen aus Risikogebieten

- Grillen an öffentlichen Plätzen in Bayern wieder erlaubt, sofern die allgemeinen Corona-Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln eingehalten werden#

- Messen und Ausstellungen unter gewissen Voraussetzungen wieder möglich

- Neuregelung zur Maskenpflicht in Schulen

Neu u.a.:

- Neuregelungen Sport

- Neuregelungen Gastronomie (insbes. Schankwirtschaften)

- Besondere Anordnungen durch die Kreisverwaltungbehörde, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt eine Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 50 pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten wird

 

Den genauen Wortlaut der 6. Bayerischen Infektionsschutzverordnung finden sie hier.

 

 

 

 

 

http://www.emskirchen.de//de/rathaus-gemeinde/sonderseiten-coronavirus/aktuelle-massnahmen-gegen-das-corona-virus